Real Dream Wonder präsentiert:

 
 
 
 

GUS von

 
 

TINA KEWY

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

GUS

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Es ist mir eine große Freude, Ihnen heute mein Rebornbaby GUS von TINA KEWY
 
 
präsentieren zu dürfen.
 
 
 
 
GUS stammt aus dem gleichnamigen Bausatz "GUS" von der talentierten
 
 
Modellierkünstlerin TINA KEWY.
 
 
 
 
Dieser Bausatz wurde von Tina sehr detailgetreu modelliert und sieht
 
 
atemberaubend realistisch aus.
 
 
 
 
Dieser Bausatz ist auf 500 Stück limitiert
 
 
und ist bereits weltweit ausverkauft!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Haare von Gus sind gerootet.
 
 
Hierfür wurde das hochwertige Mohair von Slumberland aus Australien verwendet.
 
 
 
 
ABER...
 
 
... das Haar wurde nicht so gerootet wie "üblich".
 
 
 
 
Ich möchte es Ihnen erklären.
 
 
Beim Fotografieren oder nach dem Umziehen, müssen die Haare immer wieder neu gestylt werden, damit
 
 
es "schön" aussieht und die Haare wieder realistisch am Köpfchen anliegen.
 
 
 
 
 
 
Ich möchte jedoch, dass die Frisur immer perfekt sitzt und das Baby auch bei der neuen Mami
 
 
so eine schöne Frisur hat wie auf den Bildern.
 
 
 
 
Die Haare wurden im Microverfahren gerootet und anschließend fixiert.
 
 
und können NICHT gekämmt werden.
 
 
 
 
Das Haar sieht also immer perfekt gekämmt aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Egal wie Sie Gus drehen und wenden, die Haare liegen immer schön am Köpfchen an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
An der Technik meine Rebornbabys zu versiegeln, habe ich lange probiert und getestet.
 
 
Die Haut darf nicht zu viel glänzen, aber auch nicht matt sein.
 
 
Grob darf sie auch nicht sein, eine leichte Struktur sollte jedoch fühlbar sein.
 
 
Bis ich die richtige Methode gefunden habe, musste ich viel ausprobieren und auch Lehrgeld bezahlen.
 
 
Ich hoffe, das Ergebnis kann Sie überzeugen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich bemühe mich immer sehr, meine Rebornbabys so real wie möglich zu proportionieren.
 
 
Denn ein Rebornbaby muss nicht nur real aussehen. Nein, es muss sich auch real anfühlen.
 
 
Wenn man das Rebornbaby hoch nimmt, muss man das Gefühl bekommen, dass es ein echter
 
 
Säugling ist.
 
 
Das Baby Jayden liegt wie ein echtes Baby im Arm.
 
 
Sobald man diesen kleinen Wurm im Arm hält, vergisst man sofort, dass es "nur" eine Puppe ist.
 
 
Gus schmiegt sich wie ein echtes Neugeborenes in den Arm. Nimmt man den Schatz
 
 
hoch, muss das Köpfchen gestützt werden.
 
 
 
 
Das Gefühl ein echtes Baby im Arm zu halten ist unbeschreiblich. Genau dieses Gefühl
 
 
versuche ich mit meinen Rebornbabys festzuhalten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
* Bitte beachten Sie, . . . :
 
 
*... dass diese Puppe KEIN Spielzeug ist und daher für Kinder NICHT geeignet ist.
 
 
* ... dass diese Puppe eine KÜNSTLERPUPPE ist.
 
 
*... dass ich mit dem besten und teuersten Material -welches zur Zeit erhältlich ist- arbeite.
 
     
 
... und dass Sie sich nicht mehr von diesem Baby trennen möchten, wenn Sie es 1 Mal im Arm hatten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright liegt bei Ingrid Plankensteiner -Real Dream Wonder-